Ablaufinfo

Information zum grundsätzlichen Ablauf
Wir haben typischerweise folgende Konstellation:

1. Erstgesprächablauf4
Mitarbeiter der kleinen Fabrik führen die sondierenden Erstgespräche durch. Im Rahmen dieses Gesprächs werden die grundsätzlichen Rahmenparameter miteinander abgeglichen.
Bietet Ihnen die Stelle interessante Perspektiven?
Passen Standort, Gehalt, Weiterentwicklung zu Ihren Vorstellungen?
Passen Ihre Qualifikationen zu den Anforderungen des Arbeitgebers?
Zur Vorbereitung des zweiten Gesprächs tauschen wir uns über Ihre privaten Kontaktdaten aus (da man dass Gespräch im privaten Rahmen führen möchte) und bringen Ihren beruflichen Werdegang, mit wenigen Jahreszahlen hinterlegt, holzschnitzartig zusammen.
Das hat den Vorzug, dass sich alle Beteiligten direkt, aber diskret miteinander austauschen können.
Sowohl im ersten, als auch im zweiten Gespräch ist man immer unter sich.
2. Zweitgespräch
Im Anschluss daran gibt es bei grundsätzlichem Interesse ein zweites, deutlich detaillierteres Gespräch mit einem Kollegen von einer bundesweit agierenden Personalberatung, welche von unserem Auftraggeber beauftragt ist und wiederum uns beauftragt hat.
Im Rahmen dieses zweiten Gesprächs nennt man Ihnen “Ross und Reiter”, so dass Sie im Anschluss daran eine umfassende Informationsgrundlage besitzen, auf welcher Sie entscheiden können, ob Sie weitergehende Maßnahmen für sinnvoll erachten.
Daraus können Sie entnehmen, das wir an dieser Stelle keinen komplett für eine konkrete Bewerbung, ausgearbeiteten Lebenslauf benötigen, sondern lediglich die relevanten Stationen als Richtschnur des beruflichen Werdegangs zusammenbringen, damit alle Beteiligten sich eine entsprechende Vorstellung vom Status und Ausblick der angesprochenen Person machen können. Sofern Sie ohnehin einen Lebenslauf in elektronischer Form verfügbar haben, können wir auch gerne diesen verwenden.
Diskretion im Umgang mit den Unterlagen ist selbstverständlich!
3. Gespräch mit dem Auftraggeber
Nachdem Sie im Zweitgespräch festgestellt haben, das die offene Vakanz für Sie persönlich interessant ist und die Rahmenbedingungen stimmen, geht es in das direkte Gespräch mit dem (zukünftigen) Arbeitgeber.
4.Ihre Entscheidung
Entscheiden Sie selbst:
Bietet die neue Stelle Weiterentwicklungspotential?
Ist die Stelle finanziell attraktiv?
Können Sie hier Ihre Fähigkeiten besser nutzen?
Neuer Job, neues Glück?
Am Ende aller Bemühungen steht die Unterzeichnung eines Arbeitsvertrages!
Viel Erfolg für Ihre neuen Aufgaben!
Für Rückfragen oder Anmerkungen stehen wir natürlich gerne zur Verfügung.

Kommentare sind geschlossen